Univ.-Doz. Dr. habil.

Robert Klugseder

Abteilung Musikwissenschaft
Arbeitsgruppe Digital Musicology

Telefonnummer
(+43 1) 515 81 – 3707

E-Mail
robert.klugseder(at)oeaw.ac.at

Biographie

Ausbildung bzw. Studium Kirchenmusik, Musikpädagogik, Musikwissenschaft und Theologie in Passau und Regensburg. Instrumentallehrer, Kirchenmusiker und Gymnasiallehrer. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musikwissenschaft, Universität Regensburg. Sponsion 2002, Promotion 2004-2007. Seit 2008 Mitarbeiter der ÖAW, seit 2009 Lehrbeauftragter der Universität Wien. Lehraufträge an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (KUG, W2017) und der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW, W2018). 2013 Habilitation an der KUG. Seit 2015 Weiterbildung zum Digital Humanist u.a. am Zentrum für Informationsmodellierung der Universität Graz und bei den Edirom Summer Schools der Universitäten Detmold/Paderborn. Als Senior Research Scientist Leiter des Arbeitsbereichs Digital Musicology und verschiedener Projekte. Budgetbeauftragter der Abteilung Musikwissenschaft.

Detaillierte Biographie

Detaillierte Biographie

Geboren 1969 in Aidenbach (Passau), Kirchenmusikerausbildung in Passau, Mitarbeiter im Referat Kirchenmusik der Diözese, 1990–2003 Kirchenmusiker und Instrumentallehrer in der Diözese Passau und in Regensburg. 1991–1998 Studium der Geographie-, Musik- und Religionspädagogik in Passau und Regensburg, 1998–2002 Studium der Musikwissenschaft und der katholischen Theologie in Regensburg (M.A.). 2003–2008 Lehrer an bayerischen Gymnasien. 2003–2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musikwissenschaft der Universität Regensburg (u. a. DFG-Projekte: "Heiligenoffizien" und "Die handschriftlichen Quellen des mittelalterlichen Chorals in Deutschland").
Promotion 2003–2007 bei Prof. Dr. David Hiley, Universität Regensburg, 2013 Habilitation für Musikgeschichte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (KUG).

Seit 2008 Mitarbeiter am Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen der ÖAW: 2008–2014 FWF-Forschungsprojekt "Musikalische Quellen des Mittelalters in der Österreichischen Nationalbibliothek"; seit 2014: ÖAW-Forschungsprojekt "Cantus Network – a semantically enriched digital edition of libri ordinarii of the Salzburg metropolitan province" (Digital Humanities: Langzeitprojekte zum kulturellen Erbe, stellvertretender Projektleiter). Seit 2010 Mitarbeit beim ÖAW-Forschungsprojekt DEMOS (Daten zur Erforschung der Musik in Österreich, Musikzeitschriften des 19. Jahrhunderts). Seit 2015 Juniorarbeitsgruppenleiter bzw. Senior Research Scientist und Leiter mehrerer ÖAW-Forschungsprojekte.

Seit 2009 Lehrbeauftragter am Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien (mittelalterliche Musikgeschichte und Digitale Musik- und Textedition).

 

Forschungsbereiche

  • Kunstwissenschaften
  • Musikwissenschaft
  • Digital Humanities
  • Kirchenmusik
  • Liturgiewissenschaft
  • Historische Hilfswissenschaften

Aktuelle Forschungsprojekte

 

Projekte, Publikationen, Vorträge & Lehrtätigkeit

 

Ausgewählte Mitgliedschaften

  • Cantusplanus – Study Group der International Musicological Society
  • Gesellschaft für Musikforschung
  • MEI - Music Encoding Initiative

 

Publikationen und Vorträge

Monographien

Monographien

  • Robert Klugseder, Alexander Rausch, Ana Cizmic, Vera Charvat, Hanna Zühlke, Eva Veselovská, Oscar Verhaar (2014) Katalog der mittelalterlichen Musikhandschriften der Österreichischen Nationalbibliothek Wien. In Reihe: Codices Manuscripti & Impressi Supplementum 10, hrsg. v. Gamillscheg, Ernst; Purkersdorf: Hollinek (521 Seiten).
  • Robert, Klugseder; Alexander, Rausch; Martin, Roland; Hanna, Zühlke (2012) Quellen zur mittelalterlichen Musik- und Liturgiegeschichte des Klosters Mondsee. In Reihe: Codices Manuscripti, hrsg. v. Gamillscheg, Ernst; Purkersdorf: Brüder Hollinek.
  • Klugseder, Robert; Bent, Margaret (2012) Ein Liber cantus aus dem Veneto (um 1440). Fragmente in der Bayerischen Staatsbibliothek München und der Öster­reichischen Nationalbibliothek Wien.; Wiesbaden: Reichert Verlag (156 Seiten).
  • Klugseder, Robert; Rausch, Alexander (2011) Ausgewählte mittelalterliche Musikfragmente der Österreichischen Nationalbibliothek Wien. In Reihe: Codices Manuscripti. Supplementum 5; Purkersdorf: Brüder Hollinek (131 Seiten).
  • Klugseder, Robert (2008) Historia Sancti Quirini und Historia Sancti Chrysogoni aus dem Benediktinerkloster Tegernsee. In Reihe: Historiae LXV/14, hrsg. v. Dobszay, László; Ottawa: Institute of Mediæval Music Ottawa (80 Seiten) .
  • Klugseder, Robert (2008) Quellen des gregorianischen Chorals für das Offizium aus dem Kloster St. Ulrich & Afra Augsburg (= Regensburger Studien zur Musikgeschichte 5)., hrsg. v. Horn, Wolfgang; Hiley, David, Tutzing: Dr. Hans Schneider (234 Seiten); zugleich: Doktorarbeit, Regensburg .

Editionen

Editionen

  • Klugseder, Robert; Brusa, Gionata (2019) Liber ordinarius Pataviensis. Eine textkritische Edition des mittelalterlichen Regelbuchs der Diözese Passau. In Reihe: Codices manuscripti & impressi. Supplement 13; Purkersdorf: Brüder Hollinek.
  • Hocker, Ramona; Klugseder, Robert (2017) Johann Joseph Fux: Te Deum K 271 und L 35 / Te Deum settings K 271 and L 35.; Wien: Hollitzer.

Herausgeberschaften

Herausgeberschaften

  • Klugseder, Robert (Hrsg.) (2014) Cantare amantis est - Festschrift zum 60. Geburtstag von Franz Karl Praßl.; Purkersdorf: Hollinek (384 Seiten).
  • Robert, Klugseder (Hrsg.) (2012) CANTUS PLANUS Vienna/ Austria, 2011, August 21-27, Papers read at the 16th meeting of the IMS Study Group.; Purkersdorf: Brüder Hollinek (458 Seiten).

Aufsätze

Aufsätze

  • Klugseder, Robert; Steiner, Christian (2019) Textmodellierung und Analyse von quasi-hierarchischen und varianten Liturgika des Mittelalters. In: Bleier, Roman (Hrsg.), Digitale Mediävistik; Berlin: Walter de Gruyter, S. 205-220.
  • Robert, Klugseder (2018) Ein mittelalterliches Missale aus der Diözese Augsburg. In: Helmut, Zäh (Hrsg.), Abtransportiert, verschwunden und wieder sichtbar gemacht. Die Bibliothek Kloster Irsee in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg; Luzern, S. 4.
  • Robert, Klugseder (2018) Im Zeichen der Melker Reform: Die Irseer Liturgie unter dem Abt Sebastian Steiger und seinen Nachfolgern. In: Helmut, Zäh (Hrsg.), Abtransportiert, verschwunden und wieder sichtbar gemacht. Die Bibliothek Kloster Irsee in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg; Luzern, S. 3.
  • Robert, Klugseder (2018) Das musiktheoretische Hauptwerk Leonhard Eulers, erworben von Meinrad Spieß. In: Helmut, Zäh (Hrsg.), Abtransportiert, verschwunden und wieder sichtbar gemacht. Die Bibliothek Kloster Irsee in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg; Luzern, S. 4.
  • Seipelt, Agnes; Gulewycz, Paul; Klugseder, Robert (2018) Digitale Musikanalyse mit den Techniken der Music Encoding Initiative (MEI) am Beispiel von Kompositionsstudien Anton Bruckners. Die Musikforschung (Heft 4), S. 366-378.
  • Klugseder, Robert (2018) Liturgische Musik des Mittelalters. In: Deutinger, Stephan (Hrsg.), Die Abteil Niederaltaich. Geschichte, Kultur und Spiritualität von der Gründung bis zur Säkularisation; Sankt Ottilien, S. 18.
  • Klugseder, Robert; Lemmens, Thomas (2018) Die Priestergemeinschaft von Ybbs-Ferschnitz: Bruderschaftsbuch und Musikhandschriften. In: Fastl, Christian; Gretzel, Peter (Hrsg.), Musikhistorische Forschungsbeiträge aus Niederösterreich; St. Pölten: Verlag NÖ Institut für Landeskunde, S. 13-25.
  • Klugseder, Robert (2017) Neue Quellen für das Pange lingua (WAB 31) im historischen Musikarchiv der Pfarre Spitz an der Donau. Bruckner-Jahrbuch, Bd. 2015-2017, S. 79-88.
  • Klugseder, Robert (2017) Neue Bruckner-Forschungsprojekte an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Mitteilungen des Anton Bruckner Instituts Linz, Bd. 19, S. 14-17.
  • Klugseder, Robert (2017) Digitales Werkverzeichnis Anton Bruckner. Internationale Bruckner-Gesellschaft: Studien & Berichte. Mitteilungsblatt, Bd. 88, S. 20-21.

Lexikonartikel

Lexikonartikel

Sonstige Publikationen

Sonstige Publikationen

  • Brusa, Gionata; Robert, Klugseder (online: 2018) Liber ordinarius Ratisbonensis. <'gams.uni-graz.at/o:cantus.regensburg'>.
  • Robert, Klugseder; Brusa, Gionata (online: 2018) Liber ordinarius Mengoti. <'gams.uni-graz.at/o:cantus.passau'>.
  • Robert, Klugseder; Brusa, Gionata (online: 2018) Liber ordinarius Pataviensis. <'gams.uni-graz.at/o:cantus.passau'>.
  • Robert, Klugseder; Brusa, Gionata (online: 2018) Liber ordinarius Hirsaugiensis. <'gams.uni-graz.at/o:cantus.stnikola'>.
  • Klugseder, Robert (18.07.2017) Die Bayerische Volkserhebung und der Komponist Johann Joseph Fux. Donaubote, Bd. 14-2017 (Jg. 38).
  • Klugseder, Robert (04.07.2017) Die Bayerische Volkserhebung von 1705/06 aus Sicht der Wiener Presse. Donaubote, Bd. 13-2017 (Jg. 38).
  • Klugseder, Robert (09.05.2017) Ein Niederbayer als Namensgeber des Gotthardpasses. Donaubote, Bd. 9-2017 (Jg. 38).
  • Klugseder, Robert (04.04.2017) Starkbier zur Fußwaschung im Stift Ranshofen. Donaubote, Bd. 7-2017 (Jg. 38).
  • Klugseder, Robert (21.03.2017) Abt Engelbert Fischer: Bauherr in Aldersbach und Sammarei. Donaubote, Bd. 6-2017 (Jg. 38).
  • Klugseder, Robert (10.01.2017) Weinberge der alten Klöster in Niederösterreich. Donaubote, Bd. 1-2017 (Jg. 38), S. 2.
  • Klugseder, Robert (20.12.2016) Weihnachtsdarstellungen in Musikhandschriften. Donaubote (Vilshofen), Bd. 24 (2016).
  • Klugseder, Robert (08.11.2016) Der Barockbildhauer Joseph Matthias Götz als Architekt in Aldersbach. Donaubote (Vilshofen), Bd. 21 (2016).
  • Klugseder, Robert (20.09.2016) Das Passauer Sängerfest von 1851 und der Komponist Anton Bruckner. Donaubote (Vilshofen), Bd. 18 (2016).
  • Klugseder, Robert (06.09.2016) Aldersbacher Klosterschwalbe und barocke Wandmalereien. Donaubote (Vilshofen), Bd. 17 (2016).
  • Klugseder, Robert (16.08.2016) Neuentdeckte mittelalterliche Handschrift aus Vilshofen. Donaubote (Vilshofen), Bd. 16 (2016).
  • Klugseder, Robert (02.08.2016) Mittelalterliche Musik-Fragmente aus Ortenburg auf Reisen. Donaubote (Vilshofen), Bd. 15 (2016).
  • Klugseder, Robert (19.07.2016) Urkunden von Seelgerätstiftungen in einer Handschrift aus St. Salvator. Donaubote (Vilshofen), Bd. 14 (2016).
  • Klugseder, Robert (05.07.2016) Frühester Hinweis auf eine Schönertinger Florianiwallfahrt in einer Aldersbacher Klosterhandschrift. Donaubote (Vilshofen), Bd. 13 (2016).
  • Klugseder, Robert (07.06.2016) Musikgeschichte Kloster Aldersbach: Wiederentdeckung eines Requiems eines Aldersbacher Klosterkomponisten. Donaubote (Vilshofen), Bd. 11 (2016).
  • Klugseder, Robert; Bent, Margaret (2014) Veneto_1440. Music from a new Veneto manuscript c. 1440, Ascoli Ensemble (= Klingende Forschung - Konzertdokumentation 5). (Audio CD); Wien: Verlag der ÖAW.
  • Klugseder, Robert; Praßl, Franz Karl (2012) Gregorianischer Choral aus Österreich.; Wien: ÖAW.

Vorträge

Vorträge

  • 24/09/2019 , Regensburg
    Das Cantus Network-Projekt
    Liturgie und Musik im mittelalterlichen Regensburg
  • 23/09/2019 , Paderborn
    Das CANTUS Network-Projekt
    Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung
  • 18/05/2019 , Passau
    Der Klosterneuburger Liber ordinarius
    Liturgie- und Musikgeschichte der Diözese Passau: Mittelalter und frühe Neuzeit
  • 17/05/2019 , Passau
    Die Libri ordinarii der Diözese Passau
    Liturgie- und Musikgeschichte der Diözese Passau: Mittelalter und frühe Neuzeit
  • 08/08/2018 , Växjö
    The Four-Volume ‘Giant Antiphoner’ Vorau 259: Remnants of Bohemian Liturgy in an Austrian Augustinian Monastery
    Conference of the CANTUS PLANUS IMS study group
  • 05/12/2017 , Innsbruck
    CANTUS Network project. Project presentation
    Digital Humanities Austria (DHa) 2017
  • 04/12/2017 , Innsbruck
    Workshop: Digitale Musikedition
    dha2017 - Digital Humanities Austria 2017 "Data First!?"
  • 19/10/2017 , Wien
    Das Kitzler Studienbuch-Projekt. Harmonieanalyse mit MEI
    Tag der Forschung der Österreichischen Nationalbibliothek
  • 19/10/2017 , Wien
    Das Kitzler Studienbuch-Projekt. Harmonieanalyse mit MEI
    Tag der Forschung der ÖNB
  • 30/09/2017 , Kassel
    Digitale Musikanalyse mit den Techniken der Music Encoding Initiative (MEI) am Beispiel der Kompositionsstudien Anton Bruckners
    Symposium "Digital Musicology" bei der Tagung der Gesellschaft für Musikforschung in Kassel

Populärwissenschaftliche Vorträge

Populärwissenschaftliche Vorträge

  • 07/11/2009 , Wien
    Mittelalterliche Musikhandschriften der Nationalbibliothek - Vom Codex zur CD
    Lange Nacht der Forschung 2009

 

 

Kontaktadresse

Austrian Centre for Digital Humanities and Cultural Heritage
Abteilung Musikwissenschaft

Vordere Zollamtsstraße 3
1030 Wien