Bernhard Oberreither, Dr. phil.

bernhard.oberreither[at]oeaw.ac.at  |  (+43 1) 51581 – 2327

… ist einer der Herausgeber von Karl Kraus’ Dritter Walpurgisnacht. Nach einem Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Anglistik in Graz und Wien promovierte er 2018 zu Materialität und Fetischismus bei Paulus Hochgatterer. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Forschungsprojekten und Assistent an der Universität Wien sowie Literaturvermittler und -kritiker (für Der Standard, Literatur und Kritik, Volltext etc.).

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts, Literaturtheorie, Literatur und Fetischismus, Literatur und Fotografie bzw. Intermedialität; außerdem befasst er sich mit dem Verhältnis ‚traditioneller‘ und ‚digitaler‘ Methoden in der Literatur- und Geisteswissenschaft, u.a. im Zuge der Konzeption einer Linked-Data-Ontologie zur Abbildung intertextueller Relationen.