Mo, 03.10. – 06.10.2022

Zentraleuropa als Werkstatt des Weltwissens

Die Summer School des Instituts für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte der ÖAW beleuchtet die Zirkulation des Wissens innerhalb der Habsburgermonarchie und weit darüber hinaus.

© Wien Museum
© Wien Museum

Die herbstliche Summer School des Instituts für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte der ÖAW widmet sich Habsburgs Wissensproduktion vom 17. bis zum 20. Jahrhundert - im regionalen wie im globalen Zusammenhang. Die "Summer School: Empire of Circulation" versammelt an der ÖAW in Wien rund 30 internationale Doktorand/innen, Post-Docs und Senior Scientists zum wissenschaftlichen Austausch über neueste Ergebnisse in der Habsburgforschung, Wissenschafts- und Geistesgeschichte.

Die Veranstaltung diskutiert insbesondere die Rolle Böhmens als Schnittstelle zwischen den Regionen des Imperiums ebenso wie im Blick auf Zentraleuropa und die Welt.

Weitere Informationen

Informationen

 

Termin:
3. bis 6. Oktober 2022

Ort:
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Johannessaal
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien

Kontakt:
Mag. Caroline Hofer
T: +43 1 51581-3310
Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte der ÖAW

 

MDMDFSS
1 2 345 6
789101112 13
14 151617 18 19 20
2122232425 26 27
282930 1 2 3 4