JUBILÄUMSFONDS DER STADT WIEN FÜR DIE ÖAW

Aus Anlass des 150-jährigen Bestehens der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Jahr 1997 gründete die Stadt Wien den Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die Österreichische Akademie der Wissenschaften.


Ausschreibung 2017

Einreichfrist: 15. Mai 2017
Förderentscheidungen: Herbst 2017


Antragstellung

Gefördert werden in diesem Jahr Forschungsprojekte zum Thema

100 Jahre Gründung der Ersten Republik

die von Wiener Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern initiiert und/oder in Wiener Forschungseinrichtungen durchgeführt werden.

Diese Ausschreibung wendet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen, die sich mit Blick auf die österreichische Geschichte der letzten 100 Jahre mit den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungen in diesem Zeitraum beschäftigen; insbesondere sollen die Projekte das Zusammenwirken von staatlichen, nicht-staatlichen und privaten Körperschaften beleuchten.

Die Förderdauer beträgt 12 Monate. Es werden Forschungsprojekte in der Höhe von jeweils max. € 100.000,-- gefördert. Insgesamt stehen € 300.000,- zur Verfügung.

Die Auswahl der Projekte erfolgt nach Juryempfehlung durch das Kuratorium des Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die Österreichische Akademie der Wissenschaften.

Antragstellungen in Deutsch oder Englisch sind in elektronischer Form an den Support Wissenschaft und Forschung der ÖAW (ftadmin(at)oeaw.ac.at) zu richten.