New Frontiers Programme der ÖAW

Die New Frontiers Programme der ÖAW richten sich an hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland sowie an ÖAW-Institute, die spezifische Projekte wissenschaftlich und finanziell unabhängig umsetzen oder dafür benötigte Forschungsinfrastrukturen etablieren wollen. Um diese Ziele zu erreichen wurden einerseits im Rahmen von bisher zwei Ausschreibungen an der ÖAW "New Frontiers Groups" eingerichtet. Ebenfalls zweimal wurde andererseits im Rahmen des New Frontiers Research Infrastructure Programme die Schaffung von "cutting edge"-Forschungsinfrastrukturen ausgeschrieben. Die vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft unterstützten Programme werden durch die Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung finanziert.


New Frontiers Research Infrastructure Programme

Das New Frontiers Research Infrastructure Programme fördert den Ausbau der Forschungsinfrastruktur an ÖAW-Forschungseinrichtungen.

Weitere Informationen

New Frontiers Research Groups Programme

Das ÖAW-Impulsprogramm "New Frontiers Groups" bietet zeitlich befristet besonders begabten Jungwissenschaftler/inne/n die Möglichkeit zur selbständigen Forschung an einem ÖAW-Institut - bei freier Wahl der Thematik und Mittelverwendung nach eigenem Ermessen.

Weitere Informationen