ISR-Forschungsberichte

Herausgegeben vom Institut für Stadt- und Regionalforschung

Diese Reihe im handlichen Booklet-Format wurde 1991 von Elisabeth Lichtenberger begründet. Die Intention war es, ein Publikationsorgan zu schaffen, welches auf die rasche Veröffentlichung aktueller Forschungsergebnisse ausgerichtet ist. Einige Hefte dieser Reihe sind zwar bereits vergriffen, viele können aber nach wie vor über den Verlag der ÖAW bezogen werden.

Heft 41:
Robert MUSIL, Jakob EDER. Local Buzz in der Wiener Forschung. Wissensintensive Cluster zwischen lokaler Einbettung und internationaler Orientierung. 2015, 121 S. ISBN 978-3-7001-7792-0

Heft 40:
Robert MUSIL, Jakob EDER. Wien und seine Hochschulen. Regionale Wertschöpfungseffekte der Wiener Hochschulen. 2013, 121 S. ISBN 978-3-7001-7562-9

Heft 39:
Josef KOHLBACHER, Ursula REEGER. Von der Nische ins Zentrum? Unternehmer mit türkischem oder exjugoslawischem Migrationshintergrund in der Wiener Wirtschaft. 2013, 149 S. ISBN 978-3-7001-7540-7

Heft 38:
Peter JORDAN (Hg.). Regional Development and Regionalisation in the Adriatic Space. Proceedings of the 3rd conference of the Adriatic Forum Vienna, September 23-25, 2010. 2012, 165 S. ISBN 978-3-7001-7266-6

Heft 37:
Josef KOHLBACHER, Ursula REEGER, Philipp SCHNELL. Neighbourhood Embeddedness and social Coexistence. Immigrants and Natives in three urban Settings in Vienna. 2012, 106 S. ISBN 978-3-7001-7236-9

Heft 36:
Heinz FASSMANN, Yvonne FRANZ (Hg.). Integration Policies at the local Level: Housing Policies for Migrants. Examples from New York City, St. Paul, Antwerp, Vienna and Stuttgart. 2010, 110 S. ISBN 978-3-7001-6853-9

Heft 35:
Josef KOHLBACHER, Ursula REEGER. Staatsbürgerschaftsbonus beim Wohnen? Eine empirische Analyse der Unterschiede zwischen eingebürgerten und nichteingebürgerten Zuwanderern/-innen hinsichtlich ihrer Wohnsituation in Wien. 2008, 76 S. ISBN 3-7001-6512-5

Heft 34:
Wolfgang BOSSWICK, Heinz FASSMANN, Josef KOHLBACHER, Doris LÜKEN-KLASSEN. Housing and Residential Segregation of Migrants. A State-of-the-Art Report. 2007, 82 S., ISBN 3-7001-6042-7

Heft 33:
Josef KOHLBACHER, Ursula REEGER. Die Dynamik ethnischer Wohnviertel in Wien. Eine sozialräumliche longitudinalstudie 1981 und 2005. 2006, 113 S., 16 Tab., 10 Abb. und Fotos, 19 Karten, ISBN 3-7001-3813 X

Heft 32:
Josef KOHLBACHER, Ursula REEGER. "Gespanntes Nachbarschaftsverhältnis?" Eine empirische Analyse des interethnischen Zusammenlebens in unterschiedlichen Wohnbaukategorien in Wien. 2006, 110 S., 13 Tab., 15 Abb., ISBN 3-7001-3766 4

Heft 31:
Josef KOHLBACHER, Ursula REEGER. Aus aller Herren Länder? Wien als Studienort und internationale Bildungsmetropole. 2005, 111 S., 13 Tab., 13 Abb., 2 Karten, ISBN 3-7001-3567 X

Heft 30:
Heinz FASSMANN, Josef KOHLBACHER, Ursula REEGER. Polen in Wien. Entwicklung, Strukturmerkmale und Interaktionsmuster. 2004, 97 S., 27 Tab., 2 Abb., 10 Karten, ISBN 3-7001-3318-9

Heft 29:
Axel BORSDORF und Christof PARNREITER. International Research on Metropolises. Milestones and Frontiers. 2003, 129 S., 6 Tab., 16 Abb., 3 Karten, ISBN 3-7001-3177-1

Heft 28:
Michael JANOSCHKA. Wohlstand hinter Mauern. Private Urbanisierungen in Buenos Aires. 2002, 129 S., 1 Tab., 13 Abb., ISBN 3-7001-3129-1

Heft 27
:
Vera MAYER. Wohnpräferenzen von Jugendlichen in Wien. Ein Beitrag zur Kultur- und Sozialgeographie des Wohnens. 2002, 117 S., 2 Tab. 22 Abb., ISBN 3-7001-3081-3

Heft 26:
Walter ROHN. Regelung versus Nichtregelung internationaler Kommunikationsbeziehungen. Das Beispiel der UNESCO-Kommunikationspolitik. 2002, 96 S., 7 Tab., 3 Kästen, 1 Karte, ISBN 3-7001-3064-3

Heft 25:
Heinz FASSMANN, Josef KOHLBACHER und Ursula REEGER (in Zusammenarbeit mit Katharina Demel und Irene Stacher). Integration durch berufliche Mobilität? Eine empirische Analyse der beruflichen Mobilität ausländischer Arbeitskräfte in Wien. 2001, 53 S., 18 Tab. 1 Abb., ISBN 3-7001-3039-2

Heft 24:
Wolfgang BERGER. Photovoltaics in Europe in the Year 2020. Utilities, Sustainable Development and Culture. 2001, 160 S., 1 Tab., 27 Abb., ISBN 3-7001-3017-1

Heft 23:

Axel BORSDORF (Hrsg.). Perspectives of Geographical Research on Latin America for the 21st Century . 2000, 95 S., 12 Abb., 8 Tab., ISBN 3-7001-2919 X

Heft 22:
Vera MAYER. Regionale Innovationspotentiale und innovative Netzwerke der Industrie-unternehmen in der Agglomeration Wien. Ergebnisse einer Unternehmensbefragung. 2000, 89 S., 13 Abb., 13 Tab., ISBN 3-7001-2918-1

Heft 21:
Walter ROHN. Forschungseinrichtungen in der Agglomeration Wien: Stellung im Innovationsprozeß und Einbindung in innovative Netzwerke. 2000, 57 S., 11 Abb., 13 Tab., 1 Karte, ISBN 3-7001-2898-3

Heft 20:
Axel BORSDORF, Michaela PAAL (Hrsg.). Die "Alpine Stadt" zwischen lokaler Verankerung und globaler Vernetzung. Beiträge zur regionalen Stadtforschung im Alpenraum. 2000, 147 S., 10 Abb., 4 Tab., 7 Karten, ISBN 3-7001-2891-6

Heft 19:
Zoltán CSÉFALVAY. Die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Großstädte. Theoretische Ansätze und empirische Befunde. 1999, 66 S., 5 Abb. 8 Tab., 4 Karten, ISBN 3-7001-2868-1

Heft 18:

Heinz FASSMANN, Christiane HINTERMANN, Josef KOHLBACHER und Ursula REEGER. Arbeitsmarkt Mitteleuropa. Die Rückkehr historischer Migrationsmuster. 1999, 57 S., 9 Tab., 3 Karten, ISBN 3-7001-2783-9

Heft 17:
Konrad SCHERF. Die metropolitane Region Berlin. Genese und Niedergang, Revitalisierung
und Innovation. 1998, 66 S., 15 Abb., 14 Tab., ISBN 3 7001 2711 1

Heft 16:
Heike JÖNS und Britta KLAGGE. Bankwesen und Regionalstruktur in Ungarn. 1997, 77 S., 8 Abb., 1 Tab., 8 Karten, ISBN 3-7001-2677-8

Heft 15:

Heinz FASSMANN und Christiane HINTERMANN. Migrationspotential Ostmitteleuropa. Struktur und Motivation potentieller Migranten aus Polen, der Slowakei, Tschechien und Ungarn. 1997, 70 S., 1 Abb., 20 Tab., 5 Karten, ISBN 3-7001-2652-2

Heft 14:

Heinz FASSMANN (Hrsg.). Immobilien-, Wohnungs- und Kapitalmärkte in Ostmitteleuropa. Beiträge zur regionalen Transformationsforschung. 1995, 108 S., 5 Abb., 19 Tab., 8 Karten, 1 Schema, ISBN 3-7001-2523-2

Heft 13:
Heinz FASSMANN, Josef KOHLBACHERund Ursula REEGER. Die „neue Zuwanderung" aus Ostmitteleuropa - Eine empirische Analyse am Beispiel der Polen in Österreich.1995, 78 S., 1 Abb., 20 Tab., 4 Karten, ISBN 3-7001-2215-2

Heft 12:
Ursula BAUER. Europa der Regionen - Zwischen Anspruch und Wirklichkeit. 1994, 60 S., 4 Abb., 4 Tab., ISBN 3-7001-2169-5

Heft 11:
Zoltán CSÉFALVAY, Heinz FASSMANN und Walter ROHN. Regionalstruktur im Wandel - Das Beispiel Ungarn. 1993, 72 S., 7 Abb., 9 Tab., 7 Karten, ISBN 3-7001-2107-5

Heft 10:
Heinz FASSMANN, Josef KOHLBACHERund Ursula REEGER. „Suche Arbeit" - eine empirische Analyse über Stellensuchende aus dem Ausland. 1993, 60 S., 10 Abb., 14 Tab., 1 Karte, ISBN 3-7001-2106-7

Heft 9:
Markus SEIDL. Stadtverfall in Bratislava. 1993, 56 S., 10 Abb., 13 Tab., 3 Karten, ISBN 3-7001-2097-4

Heft 8:
Grzegorz WECLAWOWICZ. Die sozialräumliche Struktur Warschaus - Ausgangslage und postkommunistische Umgestaltung. Unter Mitarbeit von Josef Kohlbacher. 1993, 48 S., 9 Tab., 11 Karten, ISBN 3-7001-2105-9

Heft 7:
Alina MUZIOL-WECLAWOWICZ. Die Transformation des Wohnungswesens in Polen - eine Analyse des Warschauer Wohnungsmarktes. Unter Mitarbeit von Josef Kohlbacher. 1992, 56 S., 1 Abb., 14 Tab., 7 Karten, ISBN 3-7001-2104-0

Heft 6:
Zoltán CSÉFALVAY und Walter ROHN. Die Transition des ungarischen und Budapester Wohnungsmarktes. 1992, 48 S., 10 Abb., 12 Tab., 2 Karten, ISBN 3-7001-2103-2

Heft 5:
Hugo PENZ. Entwicklungsstruktur und Zukunft von ländlicher Siedlung und Landwirtschaft in der CSFR und in Ungarn. 1992, 48 S., 5 Abb., 2 Tab., ISBN 3-7001-2101-6

Heft 4:

Helga SCHMIDT. Die metropolitane Region Leipzig - Erbe der sozialistischen Planwirtschaft und Zukunftschancen. 1991, 48 S., 7 Fig., 10 Tab., ISBN 3-7001-2102-4

Heft 3:

Marlies SCHULZ. Der Tauschwohnungsmarkt in der zentralistischen Planwirtschaft - das Beispiel von Ostberlin. 1991, 48 S., 2 Abb., 22 Tab., 1 Karte, ISBN 3-7001-2100-8

Heft 2:

Elisabeth LICHTENBERGER (Hrsg.). Die Zukunft von Ostmitteleuropa. Vom Plan zum Markt. 1991, 48 S., 4 Abb., 10 Tab., ISBN 3-7001-2099-0

Heft 1:

Zoltán CSÉFALVAY und Walter ROHN. Der Weg des ungarischen Arbeitsmarktes in die duale Ökonomie. 1991, 48 S., 1 Abb., 11 Tab., ISBN 3-7001-2098-2

To the top