Neue Institutsadresse

home ⇛ Projekte ⇛ Abgeschlossene Projekte ⇛ [2011/12] LEXIKON DER GLOBALISIERUNG (transcript: Bielefeld, i.Dr.)
[2011/12] LEXIKON DER GLOBALISIERUNG (transcript: Bielefeld, i.Dr.)

Projektleitung: Andre Gingrich
ProjektmitarbeiterInnen: Eva-Maria Knoll, Fernand Kreff
Projektdauer: 01.01.2005 - 31.12.2011
Finanzierung: FWF (ProjeKt P L64-G04)
Website: >Kurzbeschreibung auf der FWF-Webseite<
Publikation: Lexikon der Globalisierung

Das Projekt "Handbuch Globalisierung" wird aus dem 2004 eingerichteten Brücken-Schlag Programm des FWF finanziert (1.1.2005 - 31.12.2007), das Ergebnisse der Grundlagenforschung in den Anwendungsbereich überführen soll.

Dieses Projekt bündelt sozialanthropologische Erkenntnisse zum Thema Globalisierung auf einer Face to Face Ebene, d.h. es konzentriert sich auf die unmittelbar alltägliche menschliche Interaktionsebene einer globalisierten Welt. Diese Erkenntnisse sozialanthropologischer Grundlagenforschung werden in Form eines Handbuches für anwendungsorientierte Praxisbereiche (von Bildungs- und Entwicklungsinstitutionen, über Medien und Wirtschaft bis hin zu NGOs, StudentInnen usw. usf.) nutzbar und zugänglich gemacht. Sozialanthropologische Beiträge zur Globalisierungsforschung stehen dabei im Zentrum, werden aber an ausgewählten Schnittstellen durch jene anderer Sozialwissenschaften (v.a. Ökonomie, Politikwissenschaft, Soziologie) ergänzt.

Das sozialanthropologische Nachschlagewerk „Handbuch Globalisierung“ umfasst an die 150 Einträge, in denen zentrale Begrifflichkeiten und Konzepte zur Thematik erläutert und diskutiert sowie anhand praktischer Beispiele verdeutlicht werden. Erstellt werden die Beiträge von rund 130 Autorinnen und Autoren, darunter namhafte internationale Vertreterinnen und Vertreter des Fachs.

Das etwa 1000 Druckseiten umfassende Manuskript wird seither vom Verlag geprüft.