Neue Institutsadresse

home ⇛ Projekte ⇛ Abgeschlossene Projekte ⇛ [2011/01] Anthropologische Konsensbildung
[2011/01] Anthropologische Konsensbildung
Konzepte, Strategien und Grenzen am Beispiel Asiens (Ringvorlesung)

Projektleitung: Helmut Lukas, Maria Six-Hohenbalken
Kooperation: KSA-Institut der Universität Wien
Projektlaufzeit: 01.02.2010-31.01.2011
Finanzierung:
Erstmittel

Das ISA-Team der ÖAW präsentiert in dieser Ringvorlesung am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie (Universität Wien) Ergebnisse seines mittelfristigen Forschungsprogramms „Konsens und Konflikt in Asien und im östlichen Mittelmeerraum". Basierend auf allgemeinen theoretischen Einführungen zur Konsensbildung zeigten die Teilnehmer/innen unterschiedliche theoretische Konzeptionen und methodische Herangehensweisen im jeweiligen Forschungsgebiet auf. Als Folgeprojekt ist eine gemeinsame Publikation der ISA-Mitarbeiter/innen geplant. Vortragende: H. Lukas, M. Six-Hohenbalken, J. Heiss, A. Gingrich, S. Dallinger, J. Pfeifer, J. Witzeling, E.- M. Knoll, G. Fartacek, M. Slama, G. Hazod.