Biographie des Monats


Eduard Winter (1896–1982) – eine enigmatische Karriere

Der insbesondere der (ost)europäischen Geistesgeschichte verschriebene Historiker Eduard Winter hatte viele Gesichter. Im Verlauf seines Lebens diente er zumindest drei großen geistigen Strömungen, man könnte auch sagen Ideologien: der katholischen Kirche, dem Nationalismus bis hin zum Nationalsozialismus und schließlich dem Kommunismus. Das Leben Winters, dessen Todestag sich im März 2017 zum 35. Male jährt, war auf den ersten Blick von einschneidenden persönlichen und politischen Brüchen geprägt

Weiterlesen

Neuerscheinungen


Barbara Haider-Wilson - William D. Godsey - Wolfgang Mueller (Hg./Ed.)
Internationale Geschichte in Theorie und Praxis/International History in Theory and Practice, 2017
Reihe: Internationale Geschichte/International History, Band: 4


Die Habsburgermonarchie 1848-1918

Band XI: Die Habsburgermonarchie und der Erste Weltkrieg, 2016

Veranstaltungen & Neuigkeiten


Weiterlesen
Weiterlesen