Akademierat

Bild: ÖAW/Klaus Pichler
Bild: ÖAW/Klaus Pichler

Die primäre Aufgabe des Akademierats ist die Überwachung der Geschäftsführung der ÖAW. Als Gremium mit Entscheidungskompetenz ist der Akademierat zusätzlich mit Zustimmungsrechten bei wesentlichen Entscheidungen des Präsidiums ausgestattet.

Der Akademierat besteht aus 16 von der Gesamtsitzung gewählten Mitgliedern, von denen vier nicht Mitglieder der Akademie sind. Innerhalb des Akademierats wird zudem ein aus vier Mitgliedern bestehender Prüfungsausschuss eingerichtet, dem u.a. die Überwachung des Rechnungslegungsprozesses sowie der Wirksamkeit des internen Kontrollsystems obliegt.


Mitglieder des Akademierats


NameFunktion im AkademieratStellvertretung
   
Andrea BartaWirkliches Mitglied der
mathematisch-naturwissenschaftlichen-Klasse
der ÖAW
Helmut Denk
Ulrike Diebold
Hans Lassmann
Gottfried Brem
Monika Ludwig
Monika Ritsch-Marte
Uwe Sleytr
   
Ernst BruckmüllerWirkliches Mitglied der
philosophisch-historischen Klasse
der ÖAW
Johannes Koder
Renate Johanna Pillinger
Arnold Suppan
Christina Lutter
Herbert Matis
Christiane Wendehorst (Vorsitz)
Josef Zechner
 
Maria A. StassinopoulouKorrespondierendes Mitglied im Inland der ÖAWMonika Henzinger
  
Thorsten SchummMitglied der Jungen Akademie der ÖAWBernhard Lamel
  
Markus AchatzExterner Finanzexperte bzw. externe FinanzexpertinWalter Knirsch
Karin Schaupp
  
Ralph EichlerExterner Experte bzw. externe Expertin Horst Bredekamp
Luise Schorn-Schütte 



Ständiger Prüfungsausschuss:


Markus Achatz

Karin Schaupp

Uwe Sleytr

Josef Zechner


Weitere Informationen zum Akademierat finden sich in der Geschäftsordnung der ÖAW.

Mitglieder des Akademierats 2011-2016