Suche      Home      Kontakt      English

Termin:
11.03.2008
16:00 - 18:00



ITA-Seminar

(Keine) Technologiepolitik und die Folgen

Gunther Tichy, WIFO

Das Referat von Univ.-Prof. Dr. Gunther Tichy,

Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO), zeigt zunächst die unzähligen - fehlgeschlagenen - Versuche auf, ein technologiepolitisches Konzept zu entwickeln und beschreibt das daraus resultierende Kompetenz- und Förderungs-Wirrwarr; es geht auch darauf ein, wieso das Österreichs Wettbewerbsfähigkeit bisher nicht geschadet hat. Die Zersplitterung der Forschung und der Mangel an kritischer Dichte in zentralen Forschungs-, Technologie- und Innovationsbereichen könnte jedoch in der Zukunft derartige Probleme entstehen lassen. Überlegungen zur Exzellenzförderung und zur Clusterbildung sollen dem entgegenwirken. Das Referat wird nicht so sehr die so genannte Exzellenzinitiative diskutieren als die Versuche den österreichischen Rückstand mittels Clusterbildung in der roten Bio- und in der Nanotechnologie aufzuholen.

Kontakt:

Institut für Technikfolgen-Abschätzung

Österreichische Akademie der Wissenschaften

T +43 1 51581-6586

tamail@oeaw.ac.at

www.oeaw.ac.at/ita