Suche      Home      Kontakt      English

Termin:
10.09.2008





3rd International Conference of the European Society for the
History of Science

Styles of Thinking in Science and Technology

Die europäische Wissenschaftsgeschichte ist durch eine Vielfalt von "Denkrichtungen" geprägt. Welche philosophischen, kulturellen, religiösen, politischen und wirtschaftlichen Einflüsse haben zu diesen verschiedenen Stilen im wissenschaftlichen Denken geführt und wie haben sie die weitere Entwicklung von Wissenschaft und Technologie beeinflusst? Wie haben sich solche Traditionen des Denkens über Generationen weiterentwickelt, wie haben sie sich verändert und welche Faktoren werden das wissenschaftliche Denken in Zukunft beeinflussen? Unter dem Titel "Styles of Thinking in Science and Technology" widmet sich die Dritte Konferenz der European Society for the History of Science vom 10. bis 12. September 2008 diesen komplexen Fragestellungen. Organisiert wird die Konferenz von der Kommission für die Geschichte der Naturwissenschaften, Mathematik und Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW).





Konferenz-Website

Pressetext vom 29.08.2008

Pressegespräch am 10.09.2008


Kontakt:

Univ.-Prof. Dr. Hermann Hunger

Obmann

Kommission für Geschichte der Naturwissenschaften, Mathematik und Medizin

Österreichische Akademie der Wissenschaften

Fax +43 1 51581-2449

hermann.hunger@oeaw.ac.at

www.oeaw.ac.at/kgnmm