Aktuelle Meldung

03.01.2010: Warnung vor betrügerischen "Phishing-Mails"

In letzter Zeit versuchen Betrüger mit Hilfe von schlecht gefälschten Mails unter dem Vorwand "Virusbekämpfung" Paßworte sowie persönliche Daten von Benutzern in Erfahrung zu bringen.

Kommen Sie dieser Aufforderung unter keinen Umständen nach!

Das ARZ wird sie niemals um schriftliche Zusendung Ihres Paßwortes ersuchen! Falls Sie auf eine derartige E-Mail reagiert haben sollten, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung, damit wir die offengelegten Paßworte ändern können, bevor ein Mißbrauch stattfindet!